Gekrat


Gekrat
(Acronym for Gemeinnutzige Kranken-Transport G.m.b.H.)
(Charitable Society for the Transportation of the Sick)
   The German government agency, which had its headquarters in Berlin, was responsible for routing the gray buses and other vehicles that transported patients to the killing centers that implemented the Euthanasia Program. After patients were evaluated, the transportation section compiled the list of names of those who were designated for extermination.
   Despite efforts by the German government, it became impossible to keep the operation secret inasmuch as violence was often used to get patients into the buses. Onlookers witnessed these scenes, and soon rumors spread among the population as to the real function of the Gekrat.
   Increasingly the population took notice of the gray Gekrat buses, with their windows curtained or painted, traveling en route to the “euthanasia” facilities. The population referred to the Gekrat buses as “killing crates.”

Historical dictionary of the Holocaust. . 2014.

Look at other dictionaries:

  • Gekrat — Die Gemeinnützige Krankentransport GmbH (kurz: Gekrat) war ein nationalsozialistischer Tarnname, der jene Unterabteilung der Organisation T4 bezeichnete, welche im nationalsozialistischen Deutschen Reich für den Transport von kranken und… …   Deutsch Wikipedia

  • Charitable Ambulance — Gekrat bus and driver The Charitable Ambulance GmbH (known as Gekrat , a shortened version of its full German name, Gemeinnützige Krankentransport GmbH) was a National Socialist subdivision of the Action T4 organization. The euphemistically named …   Wikipedia

  • Gemeinnützige Krankentransport GmbH — Einer der Busse …   Deutsch Wikipedia

  • Rhein-Mosel-Fachklinik Andernach — Rechtsform Anstalt des Öffentlichen Rechts Gründung …   Deutsch Wikipedia

  • Aktion Gnadentod — Die Euthanasiemorde in der NS Zeit oder Aktion T4 ist eine nach dem Zweiten Weltkrieg gebräuchliche Bezeichnung für die systematische Ermordung von mehr als 100.000 Psychiatrie Patienten und behinderten Menschen durch SS Ärzte und Pflegekräfte… …   Deutsch Wikipedia

  • Aktion T-4 — Die Euthanasiemorde in der NS Zeit oder Aktion T4 ist eine nach dem Zweiten Weltkrieg gebräuchliche Bezeichnung für die systematische Ermordung von mehr als 100.000 Psychiatrie Patienten und behinderten Menschen durch SS Ärzte und Pflegekräfte… …   Deutsch Wikipedia

  • Aktion T4 — Gedenktafel an der Tiergartenstraße 4 Die Euthanasiemorde in der NS Zeit oder Aktion T4 ist eine nach dem Zweiten Weltkrieg gebräuchlich gewordene Bezeichnung für die systematische Ermordung von mehr als 70.000 Psychiatrie Patienten und… …   Deutsch Wikipedia

  • E-Aktion — Die Euthanasiemorde in der NS Zeit oder Aktion T4 ist eine nach dem Zweiten Weltkrieg gebräuchliche Bezeichnung für die systematische Ermordung von mehr als 100.000 Psychiatrie Patienten und behinderten Menschen durch SS Ärzte und Pflegekräfte… …   Deutsch Wikipedia

  • Eu-Aktion — Die Euthanasiemorde in der NS Zeit oder Aktion T4 ist eine nach dem Zweiten Weltkrieg gebräuchliche Bezeichnung für die systematische Ermordung von mehr als 100.000 Psychiatrie Patienten und behinderten Menschen durch SS Ärzte und Pflegekräfte… …   Deutsch Wikipedia

  • Euthanasie-Aktion — Die Euthanasiemorde in der NS Zeit oder Aktion T4 ist eine nach dem Zweiten Weltkrieg gebräuchliche Bezeichnung für die systematische Ermordung von mehr als 100.000 Psychiatrie Patienten und behinderten Menschen durch SS Ärzte und Pflegekräfte… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.